Artikelarchiv

Fortsetzung: Vertrieben (5)

01.09.1944 00:00
(Foto: Bayrischer Rundfunk) Zu Ferienende sind wir in Mohrau. Am1. September 1944 beginnt unser neues Schuljahr. Wir müssen nach Bennisch zurück. Tante Rosi weint beim Abschied. Doch uns Kinder beeindruckt das gar nicht. Hartherzig wie Kinder sind...

Fortsetzung: Vertrieben (4)

20.07.1944 00:00
Bildquelle: Bayrischer Rundfunk Zweite Julihälfte 1944: Warum verhalten sich die Erwachsenen heute so anders als sonst? Sie machen besorgte Gesichter, sie flüstern und raunen und tuscheln. Was ist nur los? Endlich sagen sie es uns. Man hat versucht, den...

Fortsetzung: Vertrieben (3)

05.07.1944 00:00
(Foto: Bayrischer Rundfunk) Oft spielen wir jüngeren Kinder auf dem Balkon. Von hier aus kann man im Hof Hochinteressantes beobachten: Hühner laufen herum, Katzen, die Hunde Putzi und Schnuckiputzi, manchmal auch Schweine und natürlich die Knechte...

Fortsetzung: Vertrieben (2)

20.06.1944 00:00
(Foto: Bayrischer Rundfunk) Doch zunächst geht das Jahr für uns Kinder unbeschwert weiter. Am nächsten Tag schimpft unsere Lehrerin in der Schule über die dummen Bennischer. Die wären auf die Straße gerannt und hätten zum Himmel empor gestarrt...

Vertrieben - Die wahre Geschichte eines kleinen Mädchens

01.06.1944 00:00
Am Bild meine Tante, Autorin ihrer Geschichte der Vertreibung aus dem Sudentenland, mit mir am 30.11.2015. Sie wurde im November 2015 80 Jahre alt. Autorin: U. Hillesheim ©   Sommer 1944: Ein kleines Mädchen – 8jährig – ist unterwegs am Ostrand des...

Einträge: 181 - 185 von 185

<< 15 | 16 | 17 | 18 | 19